Sprache

Spinat-Wraps mit Ratatouille Füllung

Zutaten

  • Für die Wraps:
  • 225 g Dinkelmehl
  • 25 g Bio Spinatpulver
  • 1 TL Himalaya Salz
  • 150 ml Wasser

  • Für die Füllung:
  • 2 Zwiebeln
  • 1 TL Kokosöl
  • 2 Zucchini
  • 3 Karotten
  • 250 g Kartoffeln
  • 100 g Tomaten
  • 1 TL Himalaya Salz
  • 1 TL schwarzer Pfeffer
  • Saft einer Limette
  • frischer Koriander
  • 1 TL schwarzer Sesam

So wird's gemacht

1. In einer Schüssel das Mehl mit Spinatpulver, Salz und Wasser zu einem klebrigen Teil vermischen.

2. Anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen kneten.

3. Daraus gleich große Kugeln formen und diese sehr dünn ausrollen.

4. In einer vorgeheizten, beschichteten Pfanne die jeweiligen Fladen für 2-3 Minuten von beiden Seiten anbraten, zur Seite stellen und etwas abkühlen lassen.

5. Währenddessen für die Füllung Zwiebeln, Zucchini, Karotten und Kartoffeln schälen und in mundgerechte Würfel schneiden.

6. Einen Topf mit Kokosöl erhitzen und die Zwiebeln für 2-3 Minuten anschwitzen.

7. Anschließend das restliche Gemüse hinzugeben und für weitere 5-8 Minuten anbraten.

8. Nun die Gewürze unterrühren und ebenfalls für weitere 30 Sekunden anbraten und anschließend mit den Tomaten ablöschen.

9. Einmal aufkochen lassen, danach die Temperatur reduzieren und 12-15 Minuten einkochen lassen.

10. Mit Salz , Pfeffer und Limettensaft abschmecken.

11. Mit frischem Koriander und Sesam servieren.


Guten Appetit!

Rezept drucken

Rezept von

lenaliciously

Lena hat ihre Leidenschaften Kochen und Fotografieren perfekt kombiniert: Auf ihrem Blog kreiert sie regelmäßig wahre Meisterwerke der veganen Küche und setzt diese gekonnt in Szene.

https://www.instagram.com/lenaliciously/
(https://lenaliciously.wordpress.com/)

Verwendete Produkte

  • Spinat Pulver bio 210g V2

    Bio Spinat Pulver

    Enthält natürlicherweise Eisen, Calcium, Kalium, Folsäure, Mangan, Vitamin K und C
    210 g
    9,90 €
    Inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
    4,71 € / 100 gr
Produkte in den Warenkorb