Sprache

Vegane Lupinen-Vanille-Waffeln

Zutaten

  • 200 g Dinkelmehl
  • 50 g Bio Lupinenprotein
  • 75 g Bio Kokosblütenzucker
  • 1 EL Backpulver
  • 4 TL Kokosöl (plus ein wenig zum Fetten des Waffeleisens)
  • 300 ml Sojadrink Vanille
  • 50 ml Mineralwasser mit Kohlensäure


    Toppings
  • 250 ml Sojajoghurt
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 reife Mango
  • Zimt
  • 300 g gemischte TK-Beeren
  • 2 EL Bio Chia Samen
  • Süße nach Geschmack

So wird's gemacht

1. Alle Zutaten für die Waffeln in einen Mixer geben und zu einem glatten Teig verrühren. Sollte der Teig zu dick sein, kann noch etwas Milch bzw. Mineralwasser hinzugegeben werden.

2. Danach den Teig eine halbe Stunde ruhen lassen.

3. In der Zwischenzeit Sojajoghurt mit dem Vanillezucker verrühren und beiseite legen.

4. Mango schälen, das Fruchfleisch vom Stein abschneiden und in kleinere Stücke schneiden.

5. Dann in den Mixer geben und fein pürieren.

6. TK-Beeren aufkochen und Chiasamen dazu geben.

7. Alles gut verrühren und ca. 20 Min. stehen lassen.

7. Waffeleisen vorheizen, Boden und Deckel gut mit dem Kokosöl bepinseln.

8. Den Teig portionsweise in das Waffeleisen geben und ca. drei Minuten (abhängig vom Gerät) geldbraun ausbacken.

9. Zunächst vorsichtig testen, ob die Waffeln sich alleine vom Waffeleisen lösen.

10. Anschließend die Waffeln kurz auf einem Küchengitter abkühlen lassen.

11. Mit Puderzucker bestäuben und lauwarm zusammen mit Vanillejoghurt, Mangopüree und Chia-Beeren-Marmelade servieren.


Guten Appetit!

Rezept drucken

Rezept von

Raab Vitalfood

Pflanzliche Lebensmittel - gesund und lecker zubereitet.

(www.raabvitalfood.de)

Verwendete Produkte

Produkte in den Warenkorb