Sprache

Schoko-Nuss-Kuchen

Zutaten

  • 150 g ganze Mandeln
  • 150 g ganze Haselnüsse
  • 50 g Raab Bio Sesam Protein Pulver
  • 200 g Dinkelmehl
  • 200 g Rohrzucker
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Pck. Bourbon Vanillezucker
  • 0/5 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 30 g Kakaopulver
  • 50 g Margarine (Alsan bio)
  • 150 ml Pflanzendrink (Mandel-Reis)
  • 150 ml Kalter Espresso

  • Kuvertüre:
  • 200 g Zartbitterkuvertüre
  • 1 TL Kokosöl

So wird's gemacht

1.  Backofen auf 180 °C vorheizen.

2.  Nüsse und Mandeln im Backofen kurz anrösten.

3.  Eine 30 cm Kastenform fetten und bemehlen.

4.  Die Haselnüsse von ihren Häutchen befreien und gemeinsam mit den Mandeln im Mixer grob zerkleinern.

5.  Alle trockenen Zutaten vermengen.

6.  Margarine schmelzen und in den Pflanzendrink einrühren.

7.  Dann Margarine-Milch-Mischung und den Espresso zu den trockenen Zutaten hinzufügen.

8.  Alles kurz verrühren, bis eine homogene Masse entsteht.

9.  Die Masse in die vorbereitete Kastenform geben und im vorgeheizten Backofen für ca. 45 Minuten backen.

10.  Den Kuchen nach etwa 15 Minuten aus der Form lösen und auskühlen lassen.

11.  Kuvertüre und Kokosöl schmelzen und damit den Kuchen überziehen.

Guten Appetit!

Rezept drucken

Rezept von

Vincent Hoyer

Sportart: Langstreckenlauf

Lebensmotto:
„Alles ist möglich, man muss es nur wollen!“

(https://www.runningvinni.de/)

Verwendete Produkte

Produkte in den Warenkorb