Sprache

Matcha Pancakes mit Zwetschgenkompott

Zutaten

  • Für die Matcha-Pancakes:
  • 90 g Mehl
  • 30 g Mandelprotein
  • 1 ½ EL AlternaSweet
  • 3 TL Matcha
  • 1 ½ TL Weinstein-Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 25 g Margarine
  • 280 ml Buttermilch
  • 1 Ei
  • etwas Kokosöl
  • Für das Kompott:
  • 300 g Zwetschgen
  • 1 EL AlternaSweet
  • 1 Prise Zimt
  • 100 ml Wasser (alternativ Rotwein 1:1)
  • plus 150 g Naturjoghurt
  • nach Belieben Kakao Nibs und Ahornsirup

So wird's gemacht

1. Mehl, Mandelprotein, AlternaSweet, Matcha, Backpulver und Salz in einer Schüssel gut vermengen.

2. Margarine schmelzen und mit der Buttermilch zur Teigmischung geben, alles gut verrühren.

3. Nun das Ei aufschlagen und mit den Quirlen des Handrührgeräts schaumig schlagen, bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat. Das geschlagene Ei vorsichtig unter die Teigmasse heben. Den Teig nun ca. 10 Minuten ruhen lassen.

4. In der Zwischenzeit die Zwetschgen waschen, halbieren und vom Stein lösen. Die Zwetschgen mit AlteraSweet und Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und bei geringer Hitzezufuhr ca. 10 Minuten köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren.

5. Eine mittelheiße Pfanne mit wenig Kokosöl benetzen, dann 2 EL vom Teig hinzugeben und von beiden Seiten bei mittlerer Hitzezufuhr je ca. 1,5-2 Minuten backen. Mit dem restlichen Teig ebenso verfahren.

6. Die fertigen Pancakes aufeinander stapeln und mit Naturjoghurt und Zwetschgenkompott servieren.

Nach Belieben zusätzlich mit Kakao Nibs und Ahornsirup garnieren.

Rezept drucken

Rezept von

Raab Vitalfood

Pflanzliche Lebensmittel - gesund und lecker zubereitet.

(www.raabvitalfood.de)

Verwendete Produkte

Produkte in den Warenkorb