Sprache

Buchweizen-Creme

Zutaten

  • 6 EL zarte Getreideflocken
  • 1 TL Buchweizenkeim Pulver
  • 400 g (veganer) Naturjoghurt
  • 2 TL Birkenzucker
  • 3 Portionen frisches Obst (Kiwi / Beeren / Passionsfrucht) oder selbstgemachtes Apfelmus
  • 2 TL Mandel- oder Erdnussmus

So wird's gemacht

1. Getreideflocken mit Buchweizenkeim Pulver, Naturjoghurt und Birkenzucker verrühren, auf zwei Schüsseln verteilen.

2. Obst putzen, waschen und vorbereiten, dann in mundgerechte Stücke schneiden.

3. Das Obst auf der Buchweizenkeim-Creme verteilen und mit Mandel- oder Erdnussmus garnieren.

Rezept drucken
Zur Unterstützung des Geschmacks gebe ich das Erbsenprotein gern in dickere Suppen hinein. Beispielsweise in Erbsen- oder Kartoffelsuppen. Oder ich mische es - ähnlich wie das Spinatpulver - in Smoothies. Alle Proteinpulver von Raab Vitalfood haben den Vorteil, dass sie essentielle Aminosäuren und weitere Bestandteile haben, die für den Körper wichtig sind. Die regelmäßige Zufuhr hilft mir beim Sport und im Alltag. Die Proteinpulver nehme ich vor allem nach dem Training oder Wettkampf.
Vincent Hoyer (Langstreckenläufer)

Rezept von

Raab Vitalfood

Pflanzliche Lebensmittel - gesund und lecker zubereitet.

(www.raabvitalfood.de)

Verwendete Produkte

Produkte in den Warenkorb