Vanessa Martini

Vanessa Martini
Vanessa Martini, geb. 26.9.1989 Sportart: Fussball
Vanessa Martini
Erfolge
  • DFB-Pokal-Siegerin 2009
  • UEFA Women’s Cup-Siegerin 2009
  • Deutsche Vizemeisterin 2005, 2006 und 2007
  • DFB-Pokalfinalistin 2007, 2014

Woher kommt die Leidenschaft für Fußball?
Wahrscheinlich habe ich die Leidenschaft von meinen Großeltern über meine Eltern vererbt bekommen. Es liegt wohl in den Genen ;)

Wann hast Du damit angefangen?
Bereits im Kindergarten habe ich mit den Erziehern gespielt. Mit sechs Jahren bin ich dann einem Verein beigetreten.

Hast Du ein Vorbild?
Nein.

Was war der Höhepunkt Deiner bisherigen Karriere?
Im DFB-Pokalfinale zu stehen und der Championsleague-Gewinn.

Wie entspannst Du nach einem Wettkampf?
Ich gehe im Kopf einige Spielsituationen, die auf mich zukommen können, durch, um darauf im Spiel vorbereitet zu sein.
Wie motivierst Du Dich fürs Training in schwächeren Phasen bzw. wie überwindest Du den "inneren Schweinehund"?
Ich versuche einfach Spaß zu haben und weiß, dass auch die schlechten Phasen wieder vorbeigehen werden.

Was ist Dein höchstes Ziel?
Noch einmal die Championsleague zu spielen und den DFB-Pokal zu gewinnen.

Woher nimmst Du die Energie für schnelle Sprints?
Durch das Essen von gesunden Kohlenhydraten.

Was hilft Dir Dich mental und körperlich auf das 90-minütige Spiel zu konzentrieren?
Ich denke, der Siegeswille, also unbedingt das Spiel gewinnen zu wollen.

Ich bin Fan des Lupinen Protein Pulver, da es den Körper nicht wie andere Proteinpulver übersäuert. Jeden Morgen verwende ich es in meinem Müsli als zusätzliche Proteinquelle.
Vanessa Martini (Fussballerin)

Wie sieht Dein Tag aus?
Montags, mittwochs und freitags beginnt mein Tag mit der Arbeit von 10.00 – 17.00 Uhr , danach von 17:30 - 19:30 Uhr geht’s direkt ins Training. Dienstags und donnerstags gehe ich vor der Arbeit ins Fitnessstudio von 08:00 - 09:15 Uhr.

Was machst Du außer Sport?
Die meiste Zeit arbeite ich und wenn ich das nicht tue, fahre ich zu meiner Familie oder treffe mich mit Freunden.

Wie sieht Dein Ernährungsplan aus?
Einen wirklichen Ernährungsplan habe ich nicht. Ich versuche auf industriell hergestellte Lebensmittel zu verzichten und möglichst saisonale und regionale Lebensmittel zu kaufen.

Hast Du ein ungesundes Lieblingsessen?
Nein eigentlich nicht.

Welche sind die wichtigsten Foods für die intensiven Trainings?
Protein Riegel, Protein Pulver, Aminosäuren, Basenpulver.

Welche sind Deine Lieblingsprodukte?
Lupinen Protein Pulver - Ich bin Fan von dem Lupinen Protein Pulver, da es den Körper nicht wie andere Proteinpulver übersäuert. Jeden Morgen verwende ich es in meinem Müsli als zusätzliche Proteinquelle.
Gerstengras Pulver - Ich trinke ein Glas Gerstengraspulver am Tag. Der Geschmack ist zwar gewöhnungsbedürftig aber die Inhaltsstoffe sind einfach super. Gerstengras enthält viel Eisen - mit einem Glas täglich fühle ich mich schon viel fitter.
Chia Samen - Chia Samen kommen bei mir oft zum Einsatz, sei es im Müsli oder in Smoothies. Sie sind einfach super. Sie liefern lang anhaltende Energie, haben eine entschlackende Wirkung und machen satt.
Grapefruitkernextrakt - ein paar Tropfen Grapefruitkernextrakt am Tag reichen bereits, um seinen Vitamin C Haushalt aufzufüllen. Das geht schnell und einfach.

Vanessa Martini

Vanessas Lieblingsprodukte



Alle Artikel in unserer Sportlerbroschüre

Zur Ansicht

Merken