was sind eigentlich

Pflanzliche Proteine?

Proteine sind unverzichtbare Bestandteile der menschlichen Ernährung. Auch wenn sie für Sportler besonders relevant sind, sollte ein jeder darauf achten, seinen Körper ausreichend mit Proteinen zu versorgen. Gerade für Veganer, Vegetarier, aber auch für Flexitarier gestaltet sich die Aufnahme von Proteinen auf den ersten Blick schwierig. Beim bewussten Verzicht auf tierische Eiweißquellen sind die pflanzlichen Proteine von Raab Vitalfood zuverlässige Alternativen. Sie werden beispielsweise aus Mandeln, aber auch aus Kürbiskernen gewonnen. Pflanzliche Proteine haben je nach Proteinquelle eine unterschiedlich hohe Konzentration an Eiweiß - so kann aus Erbsen und Reis sogar 80% pflanzliches Protein gewonnen werden! Auch der Verzehr ist spielend leicht: Sie können die Proteine als Mehlersatz zum Backen verwenden, in Ihren Frühstücksbrei einrühren, oder in Ihr Lieblingsgetränk mixen. So versorgen Sie Ihren Körper einfach und schnell mit einer Extraportion Eiweiß und zusätzlich sogar mit essentiellen Aminosäuren. 

Pflanzliche Proteine

Sortieren nach
Sortieren nach
  1. 1
  2. 2

kontrolliert & getestet

Qualität an erster
Stelle

Raab Vitalfood steht seit mehr als 25 Jahren für Nahrungsergänzungsmittel und Lebensmittel mit besonderem gesundheitlichen Nutzen in ausgesuchter Bio-Qualität.

Entscheidend sind unsere strengen Kontrollen. Sämtliche Rohstoffe und Produkte werden sorgfältig und zum Teil mehrfach analysiert.

Mehr erfahren

was sind eigentlich

Pflanzliche Proteine?

Proteine sind unverzichtbare Bestandteile der menschlichen Ernährung. Auch wenn sie für Sportler besonders relevant sind, sollte ein jeder darauf achten, seinen Körper ausreichend mit Proteinen zu versorgen. Gerade für Veganer, Vegetarier, aber auch für Flexitarier gestaltet sich die Aufnahme von Proteinen auf den ersten Blick schwierig. Beim bewussten Verzicht auf tierische Eiweißquellen sind die pflanzlichen Proteine von Raab Vitalfood zuverlässige Alternativen. Sie werden beispielsweise aus Mandeln, aber auch aus Kürbiskernen gewonnen. Pflanzliche Proteine haben je nach Proteinquelle eine unterschiedlich hohe Konzentration an Eiweiß - so kann aus Erbsen und Reis sogar 80% pflanzliches Protein gewonnen werden! Auch der Verzehr ist spielend leicht: Sie können die Proteine als Mehlersatz zum Backen verwenden, in Ihren Frühstücksbrei einrühren, oder in Ihr Lieblingsgetränk mixen. So versorgen Sie Ihren Körper einfach und schnell mit einer Extraportion Eiweiß und zusätzlich sogar mit essentiellen Aminosäuren. 

pflanzliche Proteine

Pflanzliche Proteine – nicht nur für Vegetarier und Veganer

Wer sich vegetarisch oder vegan ernährt, der verzichtet natürlich auch bewusst auf das in Fleisch enthaltene Protein. Da der Körper aber Proteine braucht (unter anderem hilft er beim Aufbauen der Körperzellen und unterstützt bei der Heilung von Wunden), sollte man nicht gänzlich auf Proteine verzichten. Wer auf Fleisch, Fisch (und unter Umständen auch auf proteinhaltige Eier und Milchprodukte) verzichten möchte, dem seien pflanzliche Proteine empfohlen, die es in vielen verschiedenen Formen gibt. Zum einen kommen sie in Hülsenfrüchten und Nüssen vor, konzentriert kann man pflanzliche Proteine aber auch als Pulver zu sich nehmen. Pflanzliche Proteine kaufen kann man bei Raab Vitalfood, das eine große Auswahl bietet. Da (pflanzliche) Proteine auch beim Aufbau der Muskeln helfen, sind sie auch bei Sportlern sehr beliebt.

 

Pflanzliches Eiweiß – als Zusatz für Getränke oder Speisen

Pflanzliches Eiweiß (wie Proteine auch genannt werden) ist zum Beispiel im Reise enthalten. In dieser Form schmeckt es neutral und lässt sich daher sehr gut für sowohl süße als auch herzhafte Speisen verwenden. Pflanzliches Eiweiß in Form von Hanf Protein dagegen schmeckt leicht nussig und eignet sich zum Beispiel als Zugabe zu Smoothies. Das gilt natürlich auch für Walnuss Protein. Pflanzliche Proteine kaufen kann man bei Raab Vitalfood auch in Form von Erbsen Protein, das zum Anreichern von Suppen und Soßen genutzt werden kann. Sesam- und Lupinenprotein kann darüber hinaus auch zum Backen verwendet werden – einfach einen Teil des herkömmlichen Mehls mit dem pflanzlichen Protein ersetzen und genießen! Alle diese pflanzlichen Proteine enthalten alle acht essentiellen Aminosäuren. Pflanzliche Proteine lassen sich in Getränke wie Smoothies und Shakes verwenden, zum Backen, zum Anreichern von Suppen und Soßen, sowie in Müslis und Desserts – und das in Form von vielen verschiedenen Sorten!